The Blog

ACROVINYASA_Backfyling

Save the date: Hearty Christmas Flow

Ihr Lieben,

ich will euch ja im September nichts vom Weihnachtsmann erzählen…Dennoch kommt dieser oft schneller als man denkt und ich finde, dass man mitten im Vorweihnachtstrubel dringend ein paar Stunden Zeit nur für sich genießen sollte. Deshalb freue ich mich, meine Freunde Janine und Basti am 8. und 9. Dezember erneut auf dem Bürgerbräugelände begrüßen zu dürfen. Einige kennen sie ja schon vom letzten Workshop. Mit Janine werden wir am Freitag Abend in einen Hearty Christmas Flow eintauchen und am Samstag mit Janine und Basti im Acrovinyasa über uns hinaus fliegen! Wer dabei sein will findet hier weitere Infos und kann sich gerne schon jetzt bei mir anmelden und in seinem Kalender einen ganz wunderbaren Termin notieren. Ich freu mich!

18. September 2017 0 Comments
Bildschirmfoto 2017-08-10 um 21.18.15

Schönen Sommer euch allen!

Ihr Lieben, ich wünsche euch allen einen wunderschönen Sommer voller Sonnengrüße, Herzenswärme, Luft und Liebe. Ich freue mich, euch im September gesund und erholt wiederzusehen und grüße von Herzen, bevor ich mich in die Sommerferien nach Südfrankreich verabschiede – so wie hier an der Ardèche letztes Jahr. Erholsame Ferien und tolle Urlaube euch allen. Liebe Grüße von Manuela 

10. August 2017 0 Comments
Bildschirmfoto 2017-07-24 um 19.47.19

Fliegen kann so schön sein

Wie wundervoll wir am Samstag beim Acrovinyasa-Workshop meiner Freunde Janine & Basti fliegen durften, seht ihr auf diesen Bildern. Wie der Name schon sagt, haben sich die Teilnehmer in den Asanas „from earth to air“ erhoben und somit eine völlig neue Art von Yoga kennen und lieben gelernt. Die Kombination aus Akrobatik und Yoga hilft uns, Vertrauen in uns selbst und unsere Basis zu gewinnen, Koordination und Körperspannung zu trainieren und im Gleichgewicht zu bleiben. Wir Teilnehmer haben am Samstag einiges über das Loslassen und das Fliegen gelernt. Und ich sage noch einmal vielen herzlichen Dank für schöne Stunden in der Luft an Janine & Basti.

 

25. Juli 2017 0 Comments
Bildschirmfoto 2017-07-24 um 14.20.17 Bildschirmfoto 2017-07-24 um 14.19.53 Bildschirmfoto 2017-07-24 um 14.19.37 Bildschirmfoto 2017-07-24 um 14.19.19

Danke, Janine & Basti

Zwei wunderbare Workshops haben uns das Wochenende versüßt und mein Dank geht heute raus an Janine & Basti, die uns am Samstag mit ihren Workshops „Inside Flow“ und Acrovinyasa „From earth to air“ eine fantastische Zeit auf dem Bürgerbräugelände beschert haben. Erst waren wir im Flow und dann sind wir geflogen – was will man mehr? Die Teilnehmer/innen waren begeistert, haben alles gegeben, geschwitzt, was das Zeug hält und mutig und mit Freude Neues probiert. Die eine oder der andere sind wirklich über sich hinaus gewachsen! Viele haben mich schon nach einer Fortsetzung gefragt und so viel sei verraten: wir arbeiten dran 😉 Ein herzliches Dankeschön an meine Freunde Janine & Basti!!!

24. Juli 2017 0 Comments
2017-06-23-PHOTO-00000046 012

Mit Fingerspitzengefühl

Verspätete, aber dennoch von Herzen kommende Grüße schicke ich euch von der Yogaconference, wo ich mit Young Ho Kim üben durfte. Mit so genannten Adjustments hilft der Yogalehrer seinem Schüler, die Asanas richtig auszuführen und das Beste aus sich herauszuholen 🙂

23. Juni 2017 0 Comments
013

Wundervolle Gäste in der Box

Yogi(ni)s aufgepasst! Für den 22. Juli habe ich für euch ein wundervolles Paar nach Würzburg in die BOX auf dem Würzburger Bürgerbräugelände eingeladen. Janine und Basti, zwei großartige Yogalehrer und Freunde von mir, kommen für euch am Samstag, 22.Juli 2017 mit Acro Vinyasa und einem Musicflow nach Würzburg.Ich darf Gastgeberin und Teilnehmerin sein und neben euch auf der Matte praktizieren. Ich freu mich riesig drauf!

Hier geht´s zu den Workshops!

 

 

23. Juni 2017 0 Comments
IMG_2948

Herz über Kopf

Ihr Lieben. Hitze hin oder her, es ist wichtig, ab und zu mal die Perspektive zu wechseln und alles aus einer anderen Blickrichtung zu betrachten. Meistens sieht da nämlich alles schon gaaaanz anders aus. Probiert´s mal aus! Füße hoch, Kopf runter. Oder bei diesen Temperaturen besser: Köpfchen in das Wasser… 🙂 Was auch immer ihr tut, habt extremst viel Spaß dabei!

23. Juni 2017 0 Comments
manu

Habt eine schöne Zeit!

Ihr Lieben, pünktlich zum Fest der Liebe schicke ich euch ein paar Herzensgrüße. Genießt die Advents- und Weihnachtszeit, seid nett zu einander und bleibt gelassen. Und sollte euch doch mal alles zu viel werden, schnappt euch eure Matte und gönnt euch einen Moment Yoga nur für euch.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine besinnliche, ruhige und harmonische Weihnachtszeit. Mit anderen Worten: „Keep calm and yoga on!“ 

Fröhliche Weihnachten und einen entspannten Start in ein gesundes und glückliches neues Jahr wünscht euch von Herzen Manuela

12. Dezember 2016 0 Comments
schwangerschaftsyoga_partner

Yoga in der Schwangerschaft, Teil 3: Yoga in einer Zeit der Veränderung

Meine Gedanken gehen auch heute noch einmal zu meinen schwangeren Yoginis, die ich Woche für Woche in meinen Kursen begrüßen darf. Für mich ist es richtig schön, euch in dieser besonderen Zeit ein kleines Stück begleiten zu dürfen. Nicht zuletzt, weil ich dabei gern an meine eigenen Schwangerschaften zurückdenke.

Schwangerschaft ist immer eine Zeit der Veränderung und der Neuorientierung. Nicht nur der Körper verändert sich, auch die Gefühlslage spielt manchmal ein bisschen verrückt. Für viele Frauen geht manchmal alles viel zu schnell, andere können das Schwangersein nur schwer ertragen.

Im Pränatal-Yoga, also Yoga vor der Geburt, geht es nicht nur darum, die Frauen mit Atemübungen auf die Geburt vorzubereiten, sondern Körper und Geist gleichermaßen eine schöne Zeit zu bescheren. In der die werdende Mama sich und ihr Baby, ihren Bauch, ihren Körper und ihre Gefühle intensiv wahrnehmen und kennenlernen kann. Und in dem sie lernt, mit den Veränderungen umzugehen und sie anzunehmen. Mithilfe der Yogapraxis können auch Begleiterscheinungen der Schwangerschaft gelindert werden. Die Körperhaltung verbessert sich und lästige Verspannungen werden aufgelöst. Und was wir auf der Matte lernen, nämlich uns um eine aufrechte Haltung zu bemühen versuche ich meinen Teilnehmerinnen auch in den Alltag mit zu geben.
Auch andere typische Unannehmlichkeiten wie Übelkeit, Herzrasen oder Stimmungsschwankungen lassen sich mit einem auf diese Zeit abgestimmten Yogaprogramm zumindest lindern, denn es wirkt ausgleichend auf Körper, Geist und Seele.

Im Hinblick auf die nahende Geburt lehrt Yoga eine schwangere Frau, bewusst loslassen zu üben und weich zu werden. Es geht darum, bedacht und achtsam mit dem Körper umzugehen und auf diese Weise einen ersten Kontakt zum Kind aufzubauen. Asanas, die vor der Schwangerschaft noch ein „Kinderspiel“ waren, sind mit zunehmendem Gewicht und einem veränderten Körperschwerpunkt plötzlich gar nicht mehr so leicht durchzuführen. Und da möchte ich mit euch ansetzen. Wir üben geduldig, ruhig und voller Vorfreude auf das, was kommt.

Hier rate ich all meinen schwangeren Yoginis: Vertraut auf euch selbst! Euer Körper signalisiert ganz klar, was ihm guttut und was nicht.

Ich freue mich über jede Frau, die mir während ihrer Schwangerschaft ihr Vertrauen schenkt. Besonders viel Freude bereitet es mir, wenn ich die kleinen Babys nach der Geburt kennenlerne und euch zu einem meiner „Yoga mit Baby Kursen“in Würzburg wieder sehe.

Wann und wo? Alle Infos zu meinen Yogakursen für Schwangere in Würzburg findet ihr hier.
Für Yoga nach der Geburt biete ich ebenfalls Kurse in Würzburg an.

4. Oktober 2016 0 Comments
bildschirmfoto-2016-09-30-um-12-55-57

Yoga in der Schwangerschaft, Teil 2: Und jedem Anfang….

Im Gegensatz zu vielen Sportarten kann Yoga auch in der Schwangerschaft wunderbar und gefahrlos ausgeführt werden. Auch ich selbst habe in meinen drei Schwangerschaften immer viel Yoga praktiziert. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie gut es tut, den eigenen Körper zu spüren und auch in seiner veränderten (weil sehr runden) Form noch besser kennenzulernen und zu bewegen.

Ich hatte das große Glück, meine Ausbildung bei Patricia Thielemann in Berlin machen zu dürfen, die als Pionierin für Pre-/Postnatal-Yoga in Deutschland bekannt ist. Meine Yogaklassen für Schwangere orientieren sich an dem Konzept des ausgewogenen, sicheren und systematisch aufgebauten Übungsprogramms von Patricia Thielemanns Spirit Yoga. Im Mittelpunkt von Yoga in der Schwangerschaft steht die Frau und ihre Verbindung zu ihrem Körper.

Das Wertvollste an Yoga (nicht nur in der Schwangerschaft) ist, dass Yoga viel Rücksicht nimmt. Yoga nimmt Rücksicht auf den Menschen, der es praktiziert. Auf sein Wohlbefinden, auf seine Bedürfnisse. Auf die körperlichen Möglichkeiten, die Tagesform und so eben auch auf einen wachsenden Babybauch. So lässt sich Yoga ganz den individuellen Bedürfnissen anpassen.
In Verbindung mit einer bewussten Atmung werden Verspannungen aufgelöst, die Lebenskraft wird angekurbelt. Wer regelmäßig übt, findet über kurz oder lang zu mehr geistiger Klarheit und zu innerer Ruhe und Gelassenheit. Yoga wirkt auf allen Ebenen sanft reinigend und fördert eine positive Lebenseinstellung.
Es ist somit ein ganzheitlicher Weg zu körperlicher und seelischer Gesundheit. Gerade in der Schwangerschaft ist ein speziell auf diese Zeit abgestimmtes Yoga eine Möglichkeit, sich ganz mit sich selbst zu verbinden, mit dem wachsenden Kind und der Bewusstheit des Wunders, das man erleben darf.

Das Körperbewusstsein stärken und intensivieren – im Hinblick auf die bevorstehende Geburt und auf alles, was danach kommt, steht im Vordergrund. Und eine intensive, wunderschöne Zeit mit dem noch schöneren Babybauch ☺

Hier geht´s zu meinen Prenatal-Yogakursen in Würzburg

30. September 2016 0 Comments